Haarausfall durch Vitaminmangel

Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und anderen Nährstoffen spielt nicht nur für die allgemeine Gesundheit eine wichtige Rolle. Ein Vitaminmangel kann für Haarausfall verantwortlich sein und zu diffusem Haarausfall führen. Besonders tückisch ist diese Ursache, da sie selten direkt vom Arzt festgestellt wird und gerade bei Frauen zuerst ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt vermutet wird. In einer Blutuntersuchung kann aber gezielt ein Vitaminmangel untersucht werden.

weiterlesenHaarausfall durch Vitaminmangel

Haarausfall durch trockene Kopfhaut?

Eins direkt vorweg: Eine trockene Kopfhaut ist in der Regel nicht der Auslöser für Haarausfall. Allerdings treten trockene Kopfhaut und Haarausfall besonders häufig bei Frauen zusammen auf. In den meisten Fällen ist Haarausfall genetisch bedingt und nur selten sind Krankheiten der Kopfhaut wie atopische Ekzeme oder Psoriasis capitis verantwortlich.

weiterlesenHaarausfall durch trockene Kopfhaut?