Haarausfall durch Calciummangel

Haarausfall durch CalciummangelCalciummangel kann Auslöser für Haarausfall sein. Neben anderen Mineralien wie Magnesium oder Kalium, wird auch Calcium für einen gesunden Haarwuchs benötigt. Eine Hypokalzämie, wie der Calciummangel unter Medizinern genannt wird, ist dabei häufig gar nicht so leicht zu diagnostizieren. Ein Arzt kann über das Blutbild jedoch genau bestimmen, wenn ein Mineralmangel vorliegt.

weiterlesenHaarausfall durch Calciummangel

Haarausfall durch Magnesiummangel

Magnesium gegen HaarausfallEin Mangel an Magnesium kann für Haarausfall verantwortlich sein. Dabei sind es vor allem 3 Funktionen des Mineralstoffes, die sich direkt auf das Haarwachstum auswirken. Im Fall von Magnesiummangel kann neben dem Verzehr von magnesiumhaltigen Lebensmitteln auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen werden. Auch Magnesiumöl für die direkte Anwendung auf der Kopfhaut wird immer populärer. In diesem Artikel erklären wir, wie man Magnesiummangel richtig begegnet.

weiterlesenHaarausfall durch Magnesiummangel

Haarausfall durch Eisenmangel

Eisenmangel HaarausfallEisenmangel gehört zu den häufigsten Ursachen für Haarausfall bei Frauen. Mediziner gehen davon aus, dass fast 60 Prozent der Frauen betroffen sind. Zum Vergleich: Unter den Männern sind es nur ca. 15 Prozent. Lediglich Stress und hormonell bedingter Haarverlust treten bei Frauen öfter auf. Wie dem Problem begegnet werden kann hängt vor allem von der Ursache des Eisenmangels ab. In diesem Artikel geht es sowohl um die verschiedenen Auslöser als auch um Lösungsmöglichkeiten. 

weiterlesenHaarausfall durch Eisenmangel

Haarausfall: Vitaminmangel kann der Auslöser sein

Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und anderen Nährstoffen spielt nicht nur für die allgemeine Gesundheit eine wichtige Rolle. Ein Vitaminmangel kann für Haarausfall verantwortlich sein und zu diffusem Haarausfall führen. Besonders tückisch ist diese Ursache, da sie selten direkt vom Arzt festgestellt wird und gerade bei Frauen zuerst ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt vermutet wird. In einer Blutuntersuchung kann aber gezielt ein Vitaminmangel untersucht werden.

weiterlesenHaarausfall: Vitaminmangel kann der Auslöser sein

Verursacht trockene Kopfhaut Haarausfall?

Eins direkt vorweg: Eine trockene Kopfhaut ist in der Regel nicht der Auslöser für Haarausfall. Allerdings treten trockene Kopfhaut und Haarausfall besonders häufig bei Frauen zusammen auf. In den meisten Fällen ist Haarausfall genetisch bedingt und nur selten sind Krankheiten der Kopfhaut wie atopische Ekzeme oder Psoriasis capitis verantwortlich.

weiterlesenVerursacht trockene Kopfhaut Haarausfall?